<
Oktober 2019
MoDiMi DoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Feuerwehrjugendleistungsbewerb vor eigenem Publikum

Am Samstag, dem 06. Juli 2019, fanden in Unterrohr der diesjährige Bereichsfeuerwehrjugendleistungsbewerb und das Bewerbsspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg statt.
Unsere Jugendgruppe konnte somit vor heimischen Publikum ihr Können zeigen.
Mit dabei waren Ruth Sommer, Raphael Sommer, Elina Reiterer, Phillip Leikauf, Phillip Weber, Elias Wirft, Julia Lang, Carmen Lang, Noah Kalcher und Nico Thaller.

 

Die Vorbereitungen für den Bewerb wurden unter der Leitung von HBI Karl Sommer und dem Bewerbsleiter-Stellvertreter, OBI Manfred Trenker, sowie den Jugendbeauftragten LM d.F. Kerstin Sommer und LM Jörg Rechberger durchgeführt.
Insgesamt 36 Bewerbsgruppen aus den Bereichen Hartberg, Weiz und Feldbach stellten sich in zahlreichen Durchgängen dem Feuerwehrjugendleistungsbewerb.
Auch die Feuerwehrjugend 1 war beim Bewerbsspiel mit 74 Teams stark vertreten. 65 Bewerter auf den Hindernisbahnen und beim Staffellauf sorgten für eine faire Bewertung der einzelnen Jugendgruppen und Bewerbsspielteams.


Schlusskundgebung mit zahlreichen Ehrengästen
Den Höhepunkt des Bewerbstages bildete die Siegerehrung. Begrüßen durften wir die beiden Abgeordneten zum Stmk. Landtag, Hubert Lang und Mag. Dr. Wolfgang Dolesch. In Vertretung des Bezirkshauptmannes Mag. Stefan Koller, sowie unseren Hausherren Bürgermeister Herr Ing. Jürgen Peindl.
Seitens der Feuerwehr stellten sich Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Bgm. Thomas Gruber, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Johann Hierzer, der Landessonderbeauftragte für die Feuerwehrjugend, BR d.F. Peter Kirchengast, ABI Stefan Prinz, ABI Eduard Peinthor, ABI Markus Allmer, ABI Alois Gleichweit, sowie der KHD-Kommandant ABI Stefan Semlegger und BR a.D. Johann Hönigschnabl als Gratulanten ein.
Musikalisch wurde die Schlusskundgebung von der Ortskapelle Unterrohr unter der Leitung von Kapellmeister-Stv. Alexander Posch umrahmt.
Danke an alle Mitwirkenden für die eifrige Arbeit, sowie den Sponsoren für ihre Unterstützung

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2018 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH