MRAS Übung

Am 23.10.2021 fand die MRAS (Menschenrettung und Absturzsicherung) Abschnittsübung über den Dächern von Lafnitz statt.

Übungsannahme war eine Grubenrettung sowie das aktive Abseilen der Einsatzkräfte.
Die Kammeraden aus Unterrohr haben sich bei dieser Übung wieder auf den neuesten Stand in der Handhabung mit Knoten und der Gerätschaften gebracht.

 

Danke für eure Einsatzbereitschaft.

 

Stiller Alarm 02.10.2021

Mittels Stillem Alarm “ Straße Verschmutzt“ wurden wir am Samstag gerufen.

Beim Transport von “ SCHUTT“ ist verm.  aus technischem  Gebrechen  eine Bordwand gebrochen wodurch  sich der  Schutt auf die
L 411 auf Höhe der Pizzeria bis zum Gemeindeamt verteilt hat.

Nach einer Stunde konnte die Fahrbahn,  durch die Mithilfe der Anrainer, sowie der FF Unterrohr gereinigt zum Verkehr freigegeben werden.

 

Umweltalarm am 12.09.2021 T17 ÖL und Chemikalien im Bach

Mit einem Großaufgebot von 51 Kamerad/innen und 9 Fahrzeugen
verhinderten die Feuerwehren Unterrohr, Wörth a.d. Lafnitz, und Hartberg
am Sonntagabend eine Umweltkatastrophe durch in den Lungitzbach ausgelaufenen
Dieselkraftstoff.

Durch die Errichtung einiger Ölsperren und abdichten von Kanalrohren
wurde die weitere Ausbreitung verhindert.
Als Ursache für den Kraftstoffaustritt wird eine Private Tankstelle vermutet.

Der Einsatz konnte nach 5 Stunden beendet werden.
Die nacharbeiten werden jedoch noch bis Donnerstag andauern.

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
112 Euronotruf

Weitere Nummern

Unwetterwarnung