<
September 2019
MoDiMi DoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Wehrversammlung der FF-Unterrohr

Am Samstag dem 12.02.2019 fand im Rüsthaus der Feuerwehr Unterrohr die alljährliche Wehrversammlung statt.

HBI Sommer Karl und OBI Manfred Trenker gaben einen Überblick über die Schwerpunkte im abgelaufenen Jahr. Neben 33 technischen Einsätzen wurden 22 Übungen durchgeführt. Ein Schwerpunkt  im abgelaufenen Jahr war die Ausbildung. Die Feuerwehrjugend legten ihre Leistungsabzeichen ab und 12 Lehrgänge wurden von den Kameraden besucht.  Mit den  Zahlreichen Veranstaltungen ergaben dies 5.335 Stunden die geleistet wurden.

 

Florian Posch und Franz Milchrahm wurden zum Feuerwehrmann ernannt. LM Kevin Lepold zum Gruppenkommandanten, sowie Andreas Knöbl zum LM d.F. und Ortsfunkbeauftragten.

Zum Jungfeuerwehrmann der Stufe 2 wurden Kalcher Noah, Lang Carmen, Leikauf Philipp, Sommer Raphael, Thaller Nico und Wirth Samuel ernannt.

Zum Jungfeuerwehrmann der Stufe 3 wurden Lang Julia, Reiterer Elina, Sommer Ruth, Weber Philipp, Wirth Elias sowie Wirth Hannah ernannt.

 

Als Ehrengäste konnten unser Bereichskommandant Stellvertreter BR Johann Hierzer, sowie Abschnittskommandant ABI Alois Gleichweit der Kommandant der FF Wörth HBI Josef Wilfing sowie unseren Bürgermeister Ing. Jürgen Peindl begrüßt werden. Neben den Grußworten der Ehrengäste wurden auch die Schwerpunkte im Feuerwehrwesen des Bezirkes präsentiert. Neben dem Ausrichten der diversen Leistungsbewerbe wurde auch über die schweren Unwetter im Juni 2018 berichtet. Beim Einsatz des Katastrophenhilfsdienst KHD 47 im Raum Mariazell waren 23 Fahrzeuge und 118 Mann im Einsatz. Neben HBI Karl Sommer waren auch LM Kevin Lepold mit dabei.

 

In den Grußworten der Ehrengäste wurde neben dem Dank für die geleistete Arbeit auch die vorbildliche Zusammenarbeit hervorgehoben. Ein Beispiel dafür war die gemischte Gruppe für den Atemschutzbewerb aus Mitgliedern der FF-Unterrohr, FF-Wörth sowie der FF-Bad Waltersdorf

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2018 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH