<
November 2019
MoDiMi DoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

2. Arbeitstagung 2019 - Bereichs-Sanitätsbeauftragte

Am Samstag, dem 12. Oktober 2019, fand mit Beginn um 8.30 Uhr, die zweite Arbeitstagung 2019 der Bereichs-Sanitätsbeauftragten statt. Dazu trafen sich die Verantwortlichen für die steirische Feuerwehrsanität unter dem Vorsitz von Landesfeuerwehrarzt MR Dr. Josef Rampler, MSc. in den Räumlichkeiten der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring.

Auch Bereichssanitätsbeauftragter OBI Manfred Trenker FF .Unterrohr nahm an der Arbeitstagung teil.

Auf der Agenda dieser Arbeitstagung standen u.a. der Bericht des Landesfeuerwehrarztes, eine Information von Dienststellenleiter OBR d.LFV Michael Jost sowie der Bericht des Landessonderbeauftragten BR d.S. Gerhard Kouba. Weiters berichteten die anwesenden SAN-Beauftragten über ihre engagierte Arbeit in den Bereichsfeuerwehrverbänden. Schwerpunktmäßig wurde am Vormittag, ergänzend zu den Vorträgen, ein Realeinsatz (Reanimation) diskutiert. Dazu referierte OLM d.F. DI (FH) Andreas Zelle von der FF Köppling.

 

Am Nachmittag standen die Themen „Technische Menschenrettung“ und der „Notfall im Atemschutzeinsatz“ im Fokus der praktischen Weiterbildung. Vorbereitet wurden die praktischen Einheiten – in Abstimmung mit Landesfeuerwehrarzt MR Dr. Josef Rampler, MSc. und LSOB BR d.S. Gerhard Kouba – von den SAN-Bereichsbeauftragten BI d.S. Mag. Thomas Krainer von der FF Graz  - und mit der FF Graz (BFV G) - sowie OBI d.S. Gernot Zierler von der FF Gratkorn (BFV GU).

 

Fachliche Unterstützung von der FWZS kam bei diesen Übungseinheiten überdies von den Teamleitern ABI d.LFV Franz Roßmann und OBI d.LFV Daniel Petrowitsch samt weiteren Ausbildnern von der FWZS.

 

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2018 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH