<
August 2018
MoDiMi DoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Technische Hilfeleistungsprüfung

 

Am 24.05.2017 stellte sich die Freiwillige Feuerwehr Unterrohr der technischen Hilfeleistungsprüfung in Bronze. Nach intensiver Vorbereitung war es endlich soweit und die 10 Kameraden konnten dem Bewerterteam unter der  Leitung von OBI Harald Nowak aus Übersbach BFV Fürstenfeld ihr können zeigen.

 

Anwesend waren dabei auch unser Bereichskommandant OBR Johann Hönigschnabl, ABI Alois Gleichweit sowie HBI Josef Wilfling und OBI Stefan Wallner unserer Nachbarfeuerwehr Wörth an der Lafnitz, Bürgermeister Ing. Jürgen Peindl sowie einige interessierte Zuseher.

 

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil widmet sich der Gerätekunde. Hierbei muss jeder Bewerber die Position zweier Geräte bei geschlossenem Fahrzeugrollo anzeigen.

Im zweiten Teil, einem Verkehrsunfall, gibt der Gruppenkommandant seinen Sicherungs- Geräte- und Rettungstrupps genaue Befehle, die unter Einhaltung der Richtlinien durchgeführt werden müssen.

 

Nach bestandener Prüfung wurde das Leistungsabzeichen in Bronze durch OBR Johann Hönigschnabl und Bürgermeister Ing. Jürgen Peindl überreicht.  HBI Sommer Karl bedankte sich bei seinen Kameraden für die Teilnehme sowie bei BM Martin Schantl für die Organisation.

 

Seitens der Gemeinde gratulierte Bürgermeister Ing. Jürgen Peindl zur bestandenen Prüfung und bedankte sich für die Bereitschaft, die Freizeit für Aus- und Weiterbildung zu investieren.

 

Im Anschluss wurde in die Pizzeria Giovanni eingeladen.

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2018 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH