<
Januar 2018
MoDiMi DoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Geschichte

Rückblick der Freiwilligen Feuerwehr Unterrohr 1898 - 1998

1898 Vereinsgründung am 26.Jänner 1898 durch die Gemeinde
   

1899

-

1908

Um mobil zu sein, wurden die Pferdebesitzer ersucht ihre Pferde der Feuerwehr zur Verfügung zu stellen. Ankauf eines Mannschaftswagen.

Anschaffung von Bekleidung, Helmen und Ausrüstung lt. Vorschriften

   

1909

-

1918

Die Feuerwehr nimmt bei Kirchenparaden und Begräbnissen teil. Wer bei Ausrückungen nicht richtig adjustiert war musste Strafe bezahlen. Chargen das doppelte. Ankauf von Dornleitern und Verbandskästen.
   

1919

-

1928

Der Feuerwehrball wird zugunsten einer neuen Spritze veranstaltet. Bestellt wurde diese bei der Fa.Rosenbauer in Linz. Feuerlöschgruben wurden errichtet. Gründung eines Motorspritzenfond.
   

1929

-

1938

Die Steiger brauchten rote Dienstbertel, Zwiebelhosen und Schnüre. Der Mannschaftswagen musste neu gestrichen werden. 1930 wurde eine neue Spritze eingeweiht. Dafür wurde ein Gartenfest abgehalten.
   

1939

-

1948

Den Wehrmännern wird nahegelegt an Kursen teilzunehmen. Wegen des Krieges wurden keine Übungen abgehalten. 1948 wird ein gebrauchter Motorwagen angekauft.
   

1949

-

1958

1949 erhält Unterrohr die erste Sirene. 1951 wird die Freiwillige Feuerwehr mit Erlaß des neuen Feuerwehrlandesgesetzes aufgelöst und besteht nur provisorisch. Die Wehr übernimmt im Übergangsstadium der Bürgermeister. Der alte Motorwagen wird gegen einen gebrauchten Doge eingetauscht.
   

1959

-

1968

1961 wird ein neuer Land Rover gekauft. Zahlreiche Leistungsübungen und Wettkämpfe wurden ermessen, und brachten gute Erfolge. 1966 wird mit dem Bau eines neuen Rüsthausesbegonnen. 1968 wird die Feuerwehr mit den ersten Funkgeräte ausgestattet.
   

1969

-

1978

1972 wird in Oberrohr ein Löschwasserteich erbaut. Eine Schmutzwasser - Pumpe wurde angekauft. Bei den Leistungswettbewerben werden Pokale und Auszeichnungen erreicht. Zum ersten Mal wurde die Feuerwehr auch für Verkehrsregelungen eingesetzt.
   

1979

-

1988

Zahlreiche Hochwässereinsätze prägen die kommenden Jahre. Ein neues Aggregat wurde 1983 angeschafft. Alois Painsipp gründet eine Jugendgruppe 1985 sind Renovierungen am Rüsthaus notwendig.
   

1989

-

1998

Ein gebrauchtes Tanklöschfahrzeug mit 1200 Liter wird angekauft. Das Feuerwehrhaus ist zu klein und ein Zubau wurde von der Gemeinde 1991 genehmigt. September 1994 Beginn mit dem Bau eines neuen Feuerwehr - hauses. Eine Bergeschere mit Spreizer sowie gebrauchter Tankwagen mit 2000 Liter wird erworben. Einzug am 02.03.1996 ins neue Feuerwehrhaus.
   

 

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2017 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH