<
Juli 2018
MoDiMi DoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Zwei neue Feuerwehr Sanitäter

LM Jörg Rechberger und HLM d.V. Thomas Gamauf absolvierten an der Feuerwehr und Zivilschutzschule in einem drei-tägigen Lehrgang die Ausbildung zum Feuerwehr Sanitäter.


Das Feststellen ob Bewusstsein oder Atmung vorhanden sind, ist die wichtigste Sofortmaßnahme.
Dabei entscheidet sich welche lebensrettenden Maßnahmen ergriffen werden müssen. Ob eine stabile Seitenlage reicht oder eine Herzdruckmassage und eine Beatmung durchgeführt werden muss. Schockbehandlung und Wundversorgung, das Vorgehen bei Rauchgasvergiftungen, all das sind Tätigkeiten die im Einsatzgeschehen vom Sanitäter erledigt werden.
Geschult wurden das Retten aus Fahrzeugen mit Hilfsmitteln wie Stifneck, Schaufeltrage und Vakuummatratze.
Abbinden, Druckverband und Schienen anlegen gehörten ebenso zu den praktischen Übungen wie der Umgang mit dem Defibrillator.
Als Feuerwehr Sanitäter ist auch die Mithilfe einer Triage (Sichtung) bei Großschadensereignissen vorgesehen.

Überprüft wurde das Erlernte mittels eines einheitlichen Test für Sanitäter und zweier praktischer Aufgaben die im Team bewältigt werden mussten.

 

 

 

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
141 Ärtzenotruf
112 Euronotruf
01 406 43 43 Vergiftungen

 

Unwetterzentrale

 

© 2018 FF-Unterrohr

Site created by Informance GmbH