Umweltalarm am 12.09.2021 T17 ÖL und Chemikalien im Bach

Mit einem Großaufgebot von 51 Kamerad/innen und 9 Fahrzeugen
verhinderten die Feuerwehren Unterrohr, Wörth a.d. Lafnitz, und Hartberg
am Sonntagabend eine Umweltkatastrophe durch in den Lungitzbach ausgelaufenen
Dieselkraftstoff.

Durch die Errichtung einiger Ölsperren und abdichten von Kanalrohren
wurde die weitere Ausbreitung verhindert.
Als Ursache für den Kraftstoffaustritt wird eine Private Tankstelle vermutet.

Der Einsatz konnte nach 5 Stunden beendet werden.
Die nacharbeiten werden jedoch noch bis Donnerstag andauern.

Alles Gute zum 50 iger

Herzliche Glückwünsche an unseren Jubilar mit samt seiner Familie.
Mögen die nächsten 100 Jahre so spannend werden wie es die ersten 50 bereits waren.

Notrufnummern

122 Feuerwehr
133 Polizei
144 Rettung
112 Euronotruf

Weitere Nummern

Unwetterwarnung